KfW Award Leben 2022

Preisverleihung KfW Award Leben | 27.06.2022

Preisträger | Oberschätzlhaus Gars a. Inn | Kategorie “Soziales und bezahlbares Wohnen”

nachhaltig, innovativ, zukunftsweisend

Der Klimawandel, die Digitalisierung sowie der demografische Wandel stellen auch unsere Städte vor enorme Herausforderungen. Es braucht innovative Konzepte und mutige Lösungen für die Städte von morgen. Um nachhaltige und zukunftsweisende Projekte in Städten und Gemeinden ins Rampenlicht zu stellen, hat die KfW Bankengruppe den KfW Award Leben ausgerufen. Der Award wird im Jahr 2022 zum erst Mal verliehen.

Ersatzneubau “Oberschätzlhaus” am historischen Marktplatz (Gars a. Inn, Bayern)

Die Ziele des ausgezeichneten Projekts sind im strukturschwachen, ländlichen Gebiet den alten Ortskern zu beleben und bezahlbaren sowie barrierefreien Wohnraum zu bieten. Die Vergabe der insgesamt sechs Wohnungen erfolgte an einkommensschwache, bedürftige und/oder eingeschränkte Personen. Gestalterisch überzeugt das Objekt auf ganzer Linie durch seine typischen Lichthöfe und die giebelständische Fassade.

Das originale „Oberschätzlhaus“ am Marktplatz musste wegen fehlerhaften Baumaßnahmen abgebrochen werden und hinterließ viele Jahre eine schwer bebaubare Lücke. Nachdem schließlich die Gemeinde das Grundstück erwarb, realisierte sie mit Unterstützung eines örtlichen Architekturbüros den Ersatzneubau in ortstypischer Bauweise, der sich harmonisch in die Silhouette der Kleinstadt einfügt.

Ökologisch setzen die Preisträger auf Nachhaltigkeit wie mit dem Anschluss des Gebäudes ans örtliche Nahwärmenetz (Hackschnitzel) und der Dämmung mit recyceltem Material. Modernes, Individuelles Wohnen mit kurzen Wegen zur Stärkung des gemeinschaftlichen Lebens wird so möglich.

Quelle Text und Fotos: KfW | aris

Link zum Artikel der KfW inkl. Videobeitrag: KfW Award Leben 2022

Link zum Projekt: Oberschätzlhaus Gars a. Inn

Kontaktieren Sie uns!

 

info@ar-i-s.de
Marktplatz 2+3, D-84559 Kraiburg
+49 (0) 86 38 - 98 28 74 0